Archive for Dezember, 2014

Leserbrief im Spiegel veröffentlicht

Montag, Dezember 8th, 2014

Am 10. November erschien in der Spiegel-Ausgabe 46/2014 ein Interview mit Christopher Ferguson, einem Wissenschaftler der Stetson University in Florida.
Dazu wurde von zwei Mitgliedern des Vereins Mediengewalt e.V. dieser Leserbrief eingesandt:

Ferguson versucht seit Jahren mit dubiosen und unseriösen Untersuchungen Zweifel zu streuen: Videogewaltspiele hätten keine Wirkungen. Vor dem Supreme Court vertrat er die Interessen der US-Spieleindustrie. Er diskreditiert schamlos die eindeutigen Ergebnisse der Medienwirkungsforschung. Seine Strategie, Unwahrheiten zu streuen, wird von der Tabak- und fossilen Energieindustrie schon lange praktiziert. Die Krone der Lügen ist seine Behauptung, je mehr „brutale Computerspiele genutzt werden“, desto weniger Jugendgewalt. Gewaltprävention in Schulen, „Zero Toleranz“ der Polizei etc. gibt es in Fergusons Ideologie nicht.

Prof. Dr. i. R. Günter L. Huber
Dr. Werner Hopf
Verein Mediengewalt – Internationale Forschung und Beratung e. V.

Dieser Leserbrief wurde, anders als die vielzähligen vorherigen Einsendungen, unter der Überschrift “Schamlos” und leicht gekürzt tatsächlich in der Ausgabe 48/2014 veröffentlicht.
Wir freuen uns sehr!