Play14

In Hamburg findet vom 16. bis 20. September die Play14 statt – laut der Beschreibung das “7. Festival für kreatives Computerspielen” und die “internationale Fachtagung PLAY-CONFERENCE”.

Unterstützt und finanziert wird diese Industrieveranstaltung zT. mit Steuergeldern – in der Unterstützerliste findet man Ämter der Stadt Hamburg, die Universität Hamburg, das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, und etliche andere öffentliche Stellen mehr.

Somit werden – wieder einmal – Steuermittel benutzt, um die Werbe- und PR-Veranstaltung der Gamesindustrie zu ermöglichen, und zB. ein Seminar anzubieten namens “Minecraft in der Bildungsarbeit“.
Die Minecraft-Entwicklerfirma Mojang fährt unterdessen stolze Gewinne ein.

Kultur des Computerspiels?

Schlagworte: , , , , ,

Kommentieren